In 2013 legte das Team eine phan­tastische Saison hin. Erster und zweiter Platz bei der deutschen Meisterschaft in der olympischen Cross Country Disziplin sowie Vize-Europameistertitel in der Jugendklasse U17 sind nur das Sahnehäubchen auf einer langen Reihe von Erfolgen. Unsere beiden Topfahrer gewannen außerdem mit dem Nationalt­eam die Mannschaftswertung bei der MTB-Nachwuchs­-Europameisterschaft.

2014 etablierten sich Robin Hofmann und Maximilian Brandl im ersten Jahr als Juniorenfahrer mit internationalen Top-Ten-Resultaten in der Nationalmannschaft und durften an der Weltmeisterschaft in Hafjell teilnehmen. Alex Bregenzer holte sich 2014 bei der deutschen Meisterschaft die Bronzemedaille. 2015 gelang Maximilian Brandl und Robin Hofmann der internationale Durchbruch mit Siegen in der UCI Junior Serie, sowie Platz 2 und 4 bei der Weltmesterschaft in Andorra. Beide fahren inzwischen in Teams, die ihnen den Sprung in eine Profikarriere ermöglichen.

2015 verstärkte sch das Team mit Felicitas Geiger, Marina und Toni Partheymüller sowie Finn Laurenz Klinger. Felicitas Geiger machte mit Podiumsplätzen in der UCI Junior Serie und Platz 11 bei der Weltmeisterschaft auf sich aufmerksam.

 

Fahrer 2016:

Felicitas Geiger

Marina Partheymüller

Toni Partheymüller

Alex Bregenzer

Adrian Endres

Tim Jäger

Finn Laurenz Klinger

 

 

Besucherzähler

Hier finden Sie uns

RV Vikt. Wombach 1925 e.V.
Zur Wolfswiese
97816 Lohr a. Main

Kontakt

Nutzen Sie einfach

unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© RV Viktoria Wombach 1925 e.V.